Zeichenkurse

Künstlerische Wahrnehmungsschulung

Wenn man Yoga künstlerisch auffasst, in dem Sinne, dass man dem Ausdruck einer Bewegung, Geste oder Form nachgeht, so kommt man in ähnliche Tätigkeiten, wie es z.B. beim Zeichnen ist: Beobachten und Wahrnehmen. Der Blick wird zunächst nach außen gelenkt, um die Dinge innerlich nachzuempfinden. Diese Tätigkeit wird auf sehr unmittelbare Weise beim Zeichnen geschult und führt ganz natürlich zu Konzentration, wacher Wahrnehmung und ruhiger Aufmerksamkeit.

Grundlagen des Zeichnens

Zeiten, Infos und Anmeldung bitte auf www.kunst-heidelberg.de .

Bei den Grundlagen geht es um das genaue und objektive Beobachten von Gegenständen und Pflanzen. Über das Zeichnen lässt sich überprüfen, ob man schon wirklich hingesehen und erfasst hat, was vor einem liegt. Oftmals entsteht beim Zeichnen ein sehr naher Bezug zu den Objekten und man merkt, dass sie einem mit dem wirklichen Wahrnehmen vertrauter werden, unabhängig davon, ob sie einem bisher sympathisch oder antipathisch waren. So entsteht Objektivität und das Vermögen zur zeichnerischen Umsetzung wächst.

10 Termine, 120 €

Portraitzeichnen

Zeiten, Infos und Anmeldung bitte auf www.kunst-heidelberg.de .

Beim Zeichnen eines Portraits (ich bevorzuge aus ästhetischen Gründen die alte Schreibweise) geht es zunächst noch nicht um die Ähnlichkeit. Wir beobachten in ersten Schritten: Was ist ein Auge, was eine Nase und ein Mund oder ein Ohr? Wie ist die Kopfform? Dabei gehen wir ganz von der äußeren allgemeinen Anatomie aus. Erst mit der Zeit achten wir zunehmend auf den Ausdruck und die künstlerischen Mittel. Interessante Erfahrungen entstehen, z.B. dass man den Charakter nicht über das Abzeichnen zum Ausdruck bringen kann, auch nicht nur durch lässigen Schwung. Mann muss die Anatomie von innen her erfassen und vereinfachen lernen und die Genauigkeit sogar reduzieren.

10 Termine, 150 € inkl. Modellkosten

Figürliches Zeichnen

Zeiten, Infos und Anmeldung bitte auf www.kunst-heidelberg.de .

Die Grundlage für alles figürliche Zeichnen ist das Aktzeichnen, was hier geübt wird. Ich biete 2 Gruppen an: einen Kurs mit Unterricht und eine freie Gruppe, die sich die Modellkosten teilen. In einer Betrachtung der entstandenen Werke schulen wir den Blick für wesentliche gelungene Umsetzungen und geben uns gegenseitig Tipps.

Kurs: 10 Termine, 150 € inkl. Modellkosten; Freie Gruppe: 7 € pro Abend